Startseite > Europa > Spanien > Andalusien > Provinz Cadiz > Olvera > Via Verde de la SierraVia Verde de la Sierra Bewertung

Via Verde de la SierraVia Verde de la Sierra

Address: Olvera, Andalusien, Spanien
Rezensionen: 60
Gesamtbewertung: Schlecht
Ausgezeichnet
0
Gut
0
Durchschnitt
33
Schlecht
27
Schrecklich
0

Rezensionen (60)


06/01/2020
Haynes

Sehr guter Ort zum Laufen, von Olvera nach Coripe. Es ist eine alte Eisenbahn; frei von Autos. Sie können auch Fahrräder mieten. Spektakuläre Landschaften entlang der Strecke.
06/01/2020
Tomkiel Durgabai

Ich kann diesen Radweg nur empfehlen. Wir mieteten Fahrräder in Olvera, fuhren zur Coripe Station, wo wir eine kurze Kaffeepause machten, und dann weiter zur Puerto Serrano Station. Von dort nahmen wir ein Taxi mit Fahrradständer zurück nach Olvera. Toller Tag.
06/01/2020
Alvita Tibor

Tolle 73 km lange Radtour entlang einer stillgelegten Eisenbahnstrecke durch 54 Tunnel mit Blick auf die schöne spanische Landschaft - ein sehr ruhiger, aber energischer Ausflug.
06/01/2020
Saeger Kapinos

Als wir mit dem Auto in Olvera ankamen, fanden wir den Fahrradverleih bei SESCA09 SL. Im August öffnet die Miete 0900-1500. Aufgrund der Hitze wird empfohlen, dass Sie um 0900:3 Uhr beginnen. Nehmen Sie viel Wasser! Der Weg selbst von Olvera nach Peurto Serrano war leicht zu folgen, mit schönen Aussichten auf dem Weg. Es gibt auch Haltestellen mit Bänken usw. Keiner der Orte auf dem Weg war im August geöffnet, da sie anscheinend wegen der Feiertage geschlossen sind. Es gibt viele Tunnel und einige sind unbeleuchtet. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre eigenen Lichter mitzubringen, ist es ratsam. Ein Tunnel war ziemlich lang und auch unbeleuchtet. Ich würde vorschlagen, dass Anfänger und Kinder beaufsichtigt werden, wenn sie sich für das Durchfahren entscheiden. Der gesamte Kurs dauerte ungefähr 1 Stunden, einschließlich Stopps usw. Die Steigung von Olvera nach Puerto Serrano beträgt insgesamt 2% bergab, aber das bedeutet nicht, dass es keine bergauf gelegenen Abschnitte gibt. Diese sind meistens kurz und erfordern nicht, dass Sie sich vom oberen vorderen Ring des Fahrrads lösen. Etwa 09 km vor Puerto Serrano gibt es jedoch eine steile / schnelle Abfahrt, gefolgt von einer steilen Steigung. Wir mussten alle aussteigen und die Fahrräder für ein paar Minuten den Hügel hinaufschieben. Alles in allem kamen wir nur an ungefähr einem Dutzend anderen Leuten vorbei. Aber dann war es August und nur verrückte Hunde und Engländer gehen im August nach Andalusien! Wenn Sie gerne Rad fahren und in den Bergen sind, um die Aussicht und die Landschaft zu genießen, ist dieser Weg ein Muss. Ich werde den Fahrradverleih bei Olvera, SESCAXNUMX SL, separat prüfen.
06/01/2020
Harri Hauptly

Ein angenehmer Ort für eine Fahrt abseits des Verkehrs. Es gibt mehrere lange Tunnel, von denen keiner beleuchtet ist, was ihn im Dunkeln sehr gefährlich macht. Wir wurden nicht darüber informiert und da wir keine Lichter hatten, fanden wir es sehr schwierig. Die Oberfläche in den Tunneln ist uneben und gefährlich. Meine Frau hatte einen sehr schweren Unfall, als sie ihr Gesicht gegen die Tunnelwand schlug, ihre Zähne zertrümmerte und sich die Lippen schnitt. sei gewarnt
06/01/2020
Hanford Echelbarger

Wir haben es mit den 8- und 9-jährigen Kindern im 40. Jahrhundert geschafft und es war kein Restaurant geöffnet. Cool, ich hatte den besten Bären im letzten Restaurant.
06/01/2020
Celisse Carnathan

Dieser Weg ist eine der angenehmsten Routen für diejenigen, die leichtes Reiten, ruhige Umgebung und malerische Aussichten mögen.
06/01/2020
Hardner

Die Via Verde de la Sierra ist ein Offroad-Radweg, der auf einer verlassenen Eisenbahnlinie gebaut wurde. Es geht vom stillgelegten Bahnhof Olvera zum stillgelegten Bahnhof Puerto Serrano. Eine Entfernung von 23 km auf Feldwegen und asphaltierten Wegen und durch eine wunderschöne und sehr friedliche Landschaft. Das Einzigartige an der Route ist, dass Sie durch 36.5 Tunnel fahren, einige ziemlich kurz, andere ziemlich lang. Fast alle sind beleuchtet, aber als wir gingen, waren es nicht zwei, also müssen Sie eine Fackel mitnehmen. Wir gingen durch die unbeleuchteten Tunnel. Die Strecke von Olvera nach Puerto Serrano geht leicht bergab. Wenn Sie also ein Freizeitradfahrer oder jemand sind, der selten Fahrrad fährt, würde ich Ihnen auf jeden Fall empfehlen, auf diese Weise zu fahren. Der andere Weg von Puerto Serrano nach Olvera ist viel schwieriger. Wir sind 30 und 67 Jahre alt und gelegentlich haben wir 69 Stunden gebraucht, um die 3.5 Meilen ohne allzu große Schwierigkeiten zurückzulegen, plus eine weitere Stunde für Stopps. Zu Beginn der Fahrt am Bahnhof Olvera können Sie Fahrräder (Kinder, Erwachsene, Tandem, Elektro) mieten. Wir haben sie im Voraus per E-Mail gebucht: [email protected] Wir haben zwei erwachsene Fahrräder gemietet, die jeweils 23 Euro pro Tag kosten. Einige fahren nach Puerto Serrano und zurück, aber das sind 12 Meilen und sind für die Hardcore-Radfahrer. Wenn Sie nur eine Strecke von Olvera nach Puerto Serrano fahren möchten, können Sie ein Taxi mit Fahrradanhänger nehmen, das Sie vom Bahnhof Puerto Serrano nach Olvera zurückbringt. Der Preis beträgt 46 Euro. Die Taxinummern erhalten Sie vor Ihrer Abreise beim Personal der Olvera Station. Oder Sie können auch nur einen Teil des Weges radeln und sich dann umdrehen und zurückfahren. Denken Sie daran, dass das Zurückfahren in Richtung Olvera härter ist. Eine Sache, die Sie auf Ihrer Route nicht verpassen sollten, ist der Penon de Zaframagon, ein Naturschutzgebiet, in dem sich mit 50 Vogelpaaren eine der größten Kolonien von Gänsegeiern in Europa befindet. Dies ist etwa 200 km von Olvera entfernt, wenn Sie in Richtung Puerto Serrano fahren. Die Zaframagon Station wurde in ein Besucherzentrum mit einer Ausstellung über die Geier und einem nicht zu versäumenden Live-Feed von zwei strategisch in der Gegend platzierten Kameras verwandelt, die die Vögel in Echtzeit gleiten lassen (sie fliegen nicht) und auf dem sitzen Felsen und auf ihren Nestern. Leider ist nur eine Mitarbeiterin im Dienst. Wenn sie den Leuten den Live-Feed zeigt, ist beim Betreten niemand an der Rezeption. Aber kaufen Sie einfach ein Ticket am Automaten, 10 Euro für Kinder, 16 Euro für Erwachsene, gehen Sie durch die Doppeltür, stöbern Sie in den Displays unten auf Spanisch und Englisch und gehen Sie dann die Holztreppe hinauf, um weitere Displays und den Raum zu sehen, in dem sie gezeigt werden der Live-Stream. Es gibt Cafés am Bahnhof Olvera, am Bahnhof Coripe (1 km) und am Bahnhof Puerto Serrano. Die Coripe Station schließt an einem Mittwoch.
06/01/2020
Brotherson Baruffi

Wir gingen drei Tage lang zu Fuß und mit dem Fahrrad entlang der Via Verde (auf und ab). Die Landschaften von Olvera bis Coripe sind besonders im ersten Teil fantastisch. Der Besuch des Vogelobservatoriums hat sich ebenfalls gelohnt. Radfahren ist einfach und von Olvera nach Puerto Serrano geht es fast ununterbrochen leicht bergab. Der Bahnhof in Olvera war in Ordnung (mit einem guten Parkplatz), aber das Restaurant war vom Hotel getrennt, was einige Probleme verursachte. Der Bahnhof in Coripe war mit Abstand der beste für Hotel und Restaurant und ein sehr guter Fahrradverleih auf Sikte. Die Station in Puerto Serrano hatte ein gutes Restaurant, aber keinen Fahrradverleih oder sogar eine Pumpe oder Werkzeuge für einfache Reparaturen (!). Die Via Verde Foundation sollte überprüfen, wie die drei Stationen verwaltet werden, und unsere Stimmen gelten für eine einheitliche integrierte Verwaltung - das heißt, ein und dieselbe Verwaltung für das Hotel und das Restaurant - sowie die Gewährleistung eines Fahrradverleihs vor Ort.
06/01/2020
Marvin Nakaoka

Wir gingen zum alten Bahnhof von Puerto Serrano, aber dort gab es keinen Fahrradverleih. Wir haben uns daher mit Irippo Bikes in Coripe in Verbindung gesetzt und innerhalb einer halben Stunde zwei Fahrräder auf uns warten lassen. Jose von Irippo Bikes ist sehr nett und hilfsbereit und gibt Erklärungen auf der Fahrradstrecke. Wir empfehlen ihn! Wir fuhren von Coripe nach Olvera und dann zurück. Nach Olvera geht es leicht bergauf und dann zurück nach Coripe. Wir sind insgesamt rund 52 km gefahren und waren perfekt! Schöne Tour zu machen !!!
06/01/2020
Phia Kroger

Dies ist eine atemberaubende Fahrt oder ein Spaziergang. Einfacher Zugang zum Fahrradverleih am Bahnhof Olvera. Wir haben das im Februar gemacht und es war unglaublich. Die Gänsegeier auf dem Weg waren wirklich erstaunlich. Es ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind
06/01/2020
Tranquada

Wir hatten in der ersten Februarwoche 2019 eine Reise mit dem Fahrrad über die Via Verde geplant. Als wir ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass sie bis zum Wochenende geschlossen war. Da wir am Samstagmorgen abreisten, konnten wir unsere geplante Reise nicht abschließen. Dies war sehr ärgerlich, da unsere Pläne Monate im Voraus gemacht wurden.
06/01/2020
Chery Modrok

Wir haben unsere Fahrräder zu Beginn der Tour gemietet. Die Straße ist leicht zu radeln, besonders für Kinder. Sie mochten die Dunkelheit einiger Tunnel. Es ist gut für alle und sehr landschaftlich. Es gibt ein Museum / eine Website, um die Vögel in ihrem Nest zu sehen. Insgesamt sehr interessant für die ganze Familie. Wir hatten einen trockenen Tag. Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig sein wird, wenn es nass ist oder regnet.
06/01/2020
Jehu

Wir buchten unsere Fahrräder Monate früher, nachdem wir per E-Mail mit sesca09 kommuniziert hatten. Wir sollten mit Wanderung und Fahrrad fahren, aber sie waren an dem von uns gewünschten Datum nicht kostenlos. Also gingen wir mit sesca09, was viel billiger war, da wir nur für die Miete bezahlt haben. Wir haben unsere eigenen Helme und ein Reparaturset mitgebracht. Als wir an der @d Station auftauchten, war niemand da. Wir riefen d Nummer an der Wand an. Sofort tauchten 2 Leute auf und bereiteten unsere Fahrräder vor. Wir erhielten eine Karte n kurze Anweisungen n auch 3 verschiedene Taxiunternehmen für die Rückfahrt von Puerto Serrano -45euro 4ppl (1 Std. Fahrt) haben wir nicht benutzt, da wir eine Rundreise von der Hälfte des Punktes gemacht haben, um Spaß daran zu haben und 45 Euro zu sparen. Die Fahrt von Olvera war die meiste Zeit leicht bergab zu fahren. Schöne Aussicht auf Bauernhöfe und hügelige Berge. Wir gingen durch viele Tunnel auf einer Hängebrücke. Wir waren anfangs begeistert, durch Tunnel zu gehen, aber nach einer Weile bekamen wir genug davon. Einige wurden beleuchtet n einige nicht. Wir trugen Scheinwerfer. Fahren Sie nicht in d Tunneln zu d Seiten, da Sie in d Abflüsse fallen könnten. n Achten Sie auf Pfützen, da d Fahrräder keine Kotflügel haben - Sie könnten mit Schlamm auf Ihrem Rücken aussteigen. Die Rückfahrt nach Olvera war Cardio ... sanft bergauf, aber Ihre Beine fühlten sich schleppend an. Vielleicht wären E-Bikes eine gute Option, wie wir herausfanden, als wir Sierra E-Bikes machten. Es war ein Kinderspiel. Wie auch immer, planen Sie Ihre Fahrt gut, da Sie Ihre Fahrräder zurückgeben müssen. Für uns war es 4 Uhr (sie schließen 1-4 Siesta), da wir es nicht um 1 zurück schaffen konnten. Alles in allem war es eine großartige Fahrt mit fantastischer Aussicht.
06/01/2020
Wagoner

Ich bin so glücklich, diese flache Route zu fahren, nachdem die (für mich) herausfordernden Hügel nach Olvera gekommen sind. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass wir die echte andalusische Landschaft erleben. Wir fanden es toll, dass es nirgendwo anders Leute gab - wir haben nur ein paar Arbeiter auf dem Weg getroffen, aber das Café war zum Mittagessen geöffnet, Hurra. Es hatte ein paar Tage zuvor geregnet und der letzte Teil der Fahrt war in der Tat sehr schlammig. Das Austrocknen kann anscheinend einige Wochen dauern. Kein Staub! Einige Tunnel waren nicht beleuchtet und lang - wir hatten leistungsstarke Scheinwerfer und konnten auf dem längsten Tunnel immer noch nicht gut sehen - aber es machte großen Spaß.
06/01/2020
Britni Heimerl

Schade, dass wir die Fahrt nicht beenden konnten, starker Regen setzte ein. Auf der Website finden Sie aktuelle Informationen. Derzeit sind 2 Tunnel wegen Reparaturarbeiten geschlossen
06/01/2020
Petulia

Wir haben in Olvera Elektrofahrräder mit Helm gemietet und im Voraus bezahlt. Die Tunnel sind alle in Abständen beleuchtet, können aber zwischen den Downlights immer noch schlecht beleuchtet sein. Das Frontlicht an den Motorrädern war nicht stark und bemerkte, dass andere Benutzer ihre eigenen stärkeren Lichter hatten. Die Toiletten im Geierobservatorium und im Café in Coripe sind gut. Die Elektrofahrräder kosten nur 8 € mehr pro Tag als Standardfahrräder und sind es wert für die Rückfahrt bergauf. Seien Sie sich bewusst, dass Sie kein Pumpen- oder Pannenreparaturset haben, das wir nach Sods Gesetz benötigt haben !!!.
06/01/2020
Elodea Arcos

Ein schöner Ort zum Wandern oder Radfahren. Es ist viel flacher als die Umgebung, was das Gehen / Radfahren erleichtert. Es enthält viele Tunnel und Sie können einige Vulpturen erkennen
06/01/2020
Allana Unterzuber

In unserem Urlaub an der Costa del Sol haben wir versucht, viele Aktivitäten zu unternehmen, anstatt nur am Strand zu liegen. Einer der besten Tagesausflüge, die wir unternommen haben, war die Radtour über die Veria de la Sierra von Olvera nach Puerto Serrano mit einer Gesamtlänge von 36,5 km. Wir sind eine 4-köpfige Familie, unsere Jungs sind 10 und 5. Wir sind alle unsere eigenen Fahrräder gefahren, sogar unser 5-Jähriger hat die ganze Reise geschafft - nur die letzten Kilometer waren etwas langsam mit ihm, da es sehr heiß war. Die Route von Olvera nach Puerto Serrano war fast die ganze Strecke schön stetig bergab (obwohl ein wirklich steiler langer Hügel direkt am Ende der Route liegt), viele Leute fahren die Route umgekehrt, aber für die Kinder wäre es zu viel gewesen . Und im Juli vielleicht auch für uns Erwachsene. Auf dem Weg sahen wir die schönsten Berg- und Landschaften und viele Ziegen. An einem besonders schönen Ort sahen wir ungefähr 30 Adler herumfliegen! Mit etwas Glück sahen wir auch große Geckos an den Tunnelwänden. Auf der Strecke passierten wir ca. 30 alte Tunnel, das war schön und cool! 2 von ihnen waren nicht beleuchtet, also gingen wir mit dem Licht des Telefons durch unsere Fahrräder. Einige der ersten Tunnel hatten einige Sturmschäden, die noch nicht vorbereitet worden waren, aber ansonsten war die Route in gutem Zustand und sehr leicht zu befahren. Unterwegs machten wir an der ca. 21 km entfernten Coripe Station Halt, um Eis und Cola zu trinken, und am Ende der Puerto Serrano Station hatten wir ein paar Snacks, während wir darauf warteten, dass das Taxi uns und die Fahrräder zurück nach Olvera brachte. Der Fahrradverleih am Bahnhof Olvera war billig (44 Euro für uns 4), aber die Fahrräder für Erwachsene waren nicht so gut. Verwaltete die Route. Kinderfahrräder waren in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fahrräder testen, bevor Sie die Reise beginnen. Der Verleih gab uns Taxinummern für die Rückfahrt. Als wir in Puerto Serrano ankamen, riefen wir an, um die Fahrt zu buchen, und warteten ungefähr eine Stunde. Der Taxifahrpreis für uns und die Fahrräder betrug 45 Euro. Obwohl auf Websites mehr als 10 000 Besucher pro Jahr auf dieser Route sind, waren wir bei unserem Juli-Abenteuer fast die einzigen dort. Wir haben die Reise wirklich genossen!
06/01/2020
Teodorico

Wir haben gerade die gesamte Strecke zurückgelegt, obwohl die offizielle Website die Schließung in der Mitte des Pfades zeigt. Es ist eine großartige Strecke, gut vorbereitet. Wir haben es mit unserem 6-Jährigen den Hügel hinunter von Olvera nach Puerto Serrano geschafft. Der Rückweg ist bergauf, also beenden wir mit dem Kleinen in Coripe. Tolle Aussicht, lange dunkle Tunnel, in denen Sie sich von der Sommersonne abkühlen können. Unterwegs gibt es alte Bahnhöfe mit Restaurants, aber es lohnt sich zu prüfen, ob diese geöffnet sind. Die in Coripe in der Mitte ist mittwochs geschlossen. Wir übernachteten im alten Bahnhof in Puerto Serrano, tolle Familienapartments, gutes Essen. Auf dem Rückweg machten wir einen Zwischenstopp in der Corope Station zum Mittagessen. Sehr gutes hausgemachtes Essen, gute Preise. Obwohl der Sommer aufgrund der hohen Temperaturen in den Bergen nicht die beste Reisezeit ist. Im Juli dieses Jahres konnten wir dies bei Temperaturen unter 30 ° C tun. Empfohlen für ein Familienabenteuer. Wichtig, für einige Tunnel benötigen Sie Fahrradlichter. Die meisten langen Tunnel haben elektrische Beleuchtung, aber es gibt einen 500 m langen, völlig dunklen.
06/01/2020
Gauntlett Sharifi

Dies ist eine atemberaubende Fahrt oder ein Spaziergang. Einfacher Zugang zum Fahrradverleih am Bahnhof Olvera. Wir haben das im Februar gemacht und es war unglaublich. Die Gänsegeier auf dem Weg waren wirklich erstaunlich. Es ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind
06/01/2020
Demodena Koeneman

Wir hatten in der ersten Februarwoche 2019 eine Reise mit dem Fahrrad über die Via Verde geplant. Als wir ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass sie bis zum Wochenende geschlossen war. Da wir am Samstagmorgen abreisten, konnten wir unsere geplante Reise nicht abschließen. Dies war sehr ärgerlich, da unsere Pläne Monate im Voraus gemacht wurden.
06/01/2020
Vickey

Wir haben unsere Fahrräder zu Beginn der Tour gemietet. Die Straße ist leicht zu radeln, besonders für Kinder. Sie mochten die Dunkelheit einiger Tunnel. Es ist gut für alle und sehr landschaftlich. Es gibt ein Museum / eine Website, um die Vögel in ihrem Nest zu sehen. Insgesamt sehr interessant für die ganze Familie. Wir hatten einen trockenen Tag. Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig sein wird, wenn es nass ist oder regnet.
06/01/2020
Hemminger

Wir buchten unsere Fahrräder Monate früher, nachdem wir per E-Mail mit sesca09 kommuniziert hatten. Wir sollten mit Wanderung und Fahrrad fahren, aber sie waren an dem von uns gewünschten Datum nicht kostenlos. Also gingen wir mit sesca09, was viel billiger war, da wir nur für die Miete bezahlt haben. Wir haben unsere eigenen Helme und ein Reparaturset mitgebracht. Als wir an der @d Station auftauchten, war niemand da. Wir riefen d Nummer an der Wand an. Sofort tauchten 2 Leute auf und bereiteten unsere Fahrräder vor. Wir erhielten eine Karte n kurze Anweisungen n auch 3 verschiedene Taxiunternehmen für die Rückfahrt von Puerto Serrano -45euro 4ppl (1 Std. Fahrt) haben wir nicht benutzt, da wir eine Rundreise von der Hälfte des Punktes gemacht haben, um Spaß daran zu haben und 45 Euro zu sparen. Die Fahrt von Olvera war die meiste Zeit leicht bergab zu fahren. Schöne Aussicht auf Bauernhöfe und hügelige Berge. Wir gingen durch viele Tunnel auf einer Hängebrücke. Wir waren anfangs begeistert, durch Tunnel zu gehen, aber nach einer Weile bekamen wir genug davon. Einige wurden beleuchtet n einige nicht. Wir trugen Scheinwerfer. Fahren Sie nicht in d Tunneln zu d Seiten, da Sie in d Abflüsse fallen könnten. n Achten Sie auf Pfützen, da d Fahrräder keine Kotflügel haben - Sie könnten mit Schlamm auf Ihrem Rücken aussteigen. Die Rückfahrt nach Olvera war Cardio ... sanft bergauf, aber Ihre Beine fühlten sich schleppend an. Vielleicht wären E-Bikes eine gute Option, wie wir herausfanden, als wir Sierra E-Bikes machten. Es war ein Kinderspiel. Wie auch immer, planen Sie Ihre Fahrt gut, da Sie Ihre Fahrräder zurückgeben müssen. Für uns war es 4 Uhr (sie schließen 1-4 Siesta), da wir es nicht um 1 zurück schaffen konnten. Alles in allem war es eine großartige Fahrt mit fantastischer Aussicht.
06/01/2020
Endora

Ich bin so glücklich, diese flache Route zu fahren, nachdem die (für mich) herausfordernden Hügel nach Olvera gekommen sind. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass wir die echte andalusische Landschaft erleben. Wir fanden es toll, dass es nirgendwo anders Leute gab - wir haben nur ein paar Arbeiter auf dem Weg getroffen, aber das Café war zum Mittagessen geöffnet, Hurra. Es hatte ein paar Tage zuvor geregnet und der letzte Teil der Fahrt war in der Tat sehr schlammig. Das Austrocknen kann anscheinend einige Wochen dauern. Kein Staub! Einige Tunnel waren nicht beleuchtet und lang - wir hatten leistungsstarke Scheinwerfer und konnten auf dem längsten Tunnel immer noch nicht gut sehen - aber es machte großen Spaß.
06/01/2020
Earlene Veasey

Schade, dass wir die Fahrt nicht beenden konnten, starker Regen setzte ein. Auf der Website finden Sie aktuelle Informationen. Derzeit sind 2 Tunnel wegen Reparaturarbeiten geschlossen
06/01/2020
Alvinia Schick

Wir haben in Olvera Elektrofahrräder mit Helm gemietet und im Voraus bezahlt. Die Tunnel sind alle in Abständen beleuchtet, können aber zwischen den Downlights immer noch schlecht beleuchtet sein. Das Frontlicht an den Motorrädern war nicht stark und bemerkte, dass andere Benutzer ihre eigenen stärkeren Lichter hatten. Die Toiletten im Geierobservatorium und im Café in Coripe sind gut. Die Elektrofahrräder kosten nur 8 € mehr pro Tag als Standardfahrräder und sind es wert für die Rückfahrt bergauf. Seien Sie sich bewusst, dass Sie kein Pumpen- oder Pannenreparaturset haben, das wir nach Sods Gesetz benötigt haben !!!.
06/01/2020
Galvan

Ein schöner Ort zum Wandern oder Radfahren. Es ist viel flacher als die Umgebung, was das Gehen / Radfahren erleichtert. Es enthält viele Tunnel und Sie können einige Vulpturen erkennen
06/01/2020
Karlen

In unserem Urlaub an der Costa del Sol haben wir versucht, viele Aktivitäten zu unternehmen, anstatt nur am Strand zu liegen. Einer der besten Tagesausflüge, die wir unternommen haben, war die Radtour über die Veria de la Sierra von Olvera nach Puerto Serrano mit einer Gesamtlänge von 36,5 km. Wir sind eine 4-köpfige Familie, unsere Jungs sind 10 und 5. Wir sind alle unsere eigenen Fahrräder gefahren, sogar unser 5-Jähriger hat die ganze Reise geschafft - nur die letzten Kilometer waren etwas langsam mit ihm, da es sehr heiß war. Die Route von Olvera nach Puerto Serrano war fast die ganze Strecke schön stetig bergab (obwohl ein wirklich steiler langer Hügel direkt am Ende der Route liegt), viele Leute fahren die Route umgekehrt, aber für die Kinder wäre es zu viel gewesen . Und im Juli vielleicht auch für uns Erwachsene. Auf dem Weg sahen wir die schönsten Berg- und Landschaften und viele Ziegen. An einem besonders schönen Ort sahen wir ungefähr 30 Adler herumfliegen! Mit etwas Glück sahen wir auch große Geckos an den Tunnelwänden. Auf der Strecke passierten wir ca. 30 alte Tunnel, das war schön und cool! 2 von ihnen waren nicht beleuchtet, also gingen wir mit dem Licht des Telefons durch unsere Fahrräder. Einige der ersten Tunnel hatten einige Sturmschäden, die noch nicht vorbereitet worden waren, aber ansonsten war die Route in gutem Zustand und sehr leicht zu befahren. Unterwegs machten wir an der ca. 21 km entfernten Coripe Station Halt, um Eis und Cola zu trinken, und am Ende der Puerto Serrano Station hatten wir ein paar Snacks, während wir darauf warteten, dass das Taxi uns und die Fahrräder zurück nach Olvera brachte. Der Fahrradverleih am Bahnhof Olvera war billig (44 Euro für uns 4), aber die Fahrräder für Erwachsene waren nicht so gut. Verwaltete die Route. Kinderfahrräder waren in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fahrräder testen, bevor Sie die Reise beginnen. Der Verleih gab uns Taxinummern für die Rückfahrt. Als wir in Puerto Serrano ankamen, riefen wir an, um die Fahrt zu buchen, und warteten ungefähr eine Stunde. Der Taxifahrpreis für uns und die Fahrräder betrug 45 Euro. Obwohl auf Websites mehr als 10 000 Besucher pro Jahr auf dieser Route sind, waren wir bei unserem Juli-Abenteuer fast die einzigen dort. Wir haben die Reise wirklich genossen!
06/01/2020
Barn

Wir haben gerade die gesamte Strecke zurückgelegt, obwohl die offizielle Website die Schließung in der Mitte des Pfades zeigt. Es ist eine großartige Strecke, gut vorbereitet. Wir haben es mit unserem 6-Jährigen den Hügel hinunter von Olvera nach Puerto Serrano geschafft. Der Rückweg ist bergauf, also beenden wir mit dem Kleinen in Coripe. Tolle Aussicht, lange dunkle Tunnel, in denen Sie sich von der Sommersonne abkühlen können. Unterwegs gibt es alte Bahnhöfe mit Restaurants, aber es lohnt sich zu prüfen, ob diese geöffnet sind. Die in Coripe in der Mitte ist mittwochs geschlossen. Wir übernachteten im alten Bahnhof in Puerto Serrano, tolle Familienapartments, gutes Essen. Auf dem Rückweg machten wir einen Zwischenstopp in der Corope Station zum Mittagessen. Sehr gutes hausgemachtes Essen, gute Preise. Obwohl der Sommer aufgrund der hohen Temperaturen in den Bergen nicht die beste Reisezeit ist. Im Juli dieses Jahres konnten wir dies bei Temperaturen unter 30 ° C tun. Empfohlen für ein Familienabenteuer. Wichtig, für einige Tunnel benötigen Sie Fahrradlichter. Die meisten langen Tunnel haben elektrische Beleuchtung, aber es gibt einen 500 m langen, völlig dunklen.
06/01/2020
Abbey Gaudin

Die Via Verde ist eine großartige Wanderung, alle 36 km (zwischen Olvera und Puerto Serrano). Wir folgten den guten Ratschlägen mehrerer früherer Rezensenten und fuhren von Puerto Serrano aus mit einer durchschnittlichen Steigung von 1% nach Olvera, wo wir übernachteten, und fuhren dann am nächsten Tag die sanfte Abfahrt zurück nach Puerto Serrano. Die Oberfläche ist größtenteils Schotter und für Hybriden fein, obwohl die meisten der wenigen Fahrer, die wir gesehen haben, auf Mountainbikes waren, mit viel Asphalt auf den letzten 5 km oder so in Richtung Olvera. Beachten Sie, dass im Moment der letzte Tunnel vor Olvera wegen einer Schlammrutsche und eines Erdrutschs geschlossen ist, was eine lange Fahrt (2 km) über eine manchmal steile Nebenstraße in die Stadt Olvera bedeutet. Wenn Sie auch Fahrräder vom Bahnhofsgebäude in Olvera buchen oder buchen, um in der diensthabenden Eisenbahnwagenunterkunft zu übernachten, müssen Sie auch den sehr steilen Hügel von der Stadt zum Bahnhof hinunterfahren und am nächsten Morgen wieder hinauffahren. Wir blieben in der Stadt selbst, oben auf dem Hügel, und der Abstieg zur Via Verde am nächsten Morgen war ein wunderbarer Start in den Tag. Beachten Sie auch, dass neben all den schönen Aussichten, einschließlich der kilometerlangen Fahrt am Fluss, den 4 Viadukten, den großartigen Aussichten, dem Aussichtspunkt, von dem aus Sie Gänsegeier beobachten können, und allem anderen, dass es insgesamt 30 Tunnel gibt Route (einschließlich einer jetzt umgangenen und einer anderen kurz vor dem Ende von Olvera), dass die längste etwa einen Kilometer lang ist und dass nur eine Minderheit mit automatischer Beleuchtung beleuchtet wird. Die Kühle in den Tunneln war an einem heißen Tag sehr willkommen, aber Sie brauchen auf jeden Fall Licht oder müssen sehr sicher sein, wenn Sie ein paar hundert Meter auf einmal in fast völliger Dunkelheit fahren. Aufgrund des sehr nassen Frühlings in diesem Jahr und verschiedener Erdrutsche gab es in diesem Jahr einige begrenzte Sperrungen für Teile der Via Verde, obwohl Sie in der Praxis derzeit die gesamte Strecke bis auf die letzten Kilometer bis zum Bahnhof Olvera fahren können - trotz Die offiziellen Karten entlang der Route zeigen mehrere Abschnitte, die noch geschlossen sind. Diese offiziellen Informationen bedeuten, dass derzeit keine organisierten Gruppen den Weg radeln, so dass es viel ruhiger ist. Infolgedessen sind einige Orte unterwegs geschlossen, insbesondere das Vogelbeobachtungs- und Ornithologiezentrum und die Ausstellung in Zaframagon (und dem dazugehörigen Café). Das Café in der Mitte von Coripe ist noch geöffnet. Sie können Fahrräder in Olvera oder in Puerto Serano mieten, obwohl in letzterem nur wenige verfügbar sind und diese einfach sind (keine Packtaschen, keine Pumpen, kein Reparaturset und sie sind nicht geschmiert usw.) - alles buchbar über das Bahnhofsgebäude von Puerto Serrano. Insgesamt hat das aber großen Spaß gemacht und wir freuen uns sehr, die Via Verde gefahren zu sein: Wir möchten jetzt mehr von den anderen durch Spanien fahren, obwohl dies als eines der besten, wenn nicht sogar das beste gilt.
06/01/2020
Rintoul

Aus irgendeinem Grund dachten wir nicht, dass wir Zeit für die Via Verde haben würden, also haben wir keine Zeit dafür eingeplant. Wir beschlossen, es am Morgen unserer Abreise aus Olvera zu stopfen, aber wir entschieden uns, nur auf halber Strecke zu fahren und eine Taxifahrt zurück zu nehmen - weil wir unsere Fahrräder vor Beginn der Siesta zum Verleih zurückbringen mussten, wollten wir nicht zu warten, bis der Fahrradverleih wieder geöffnet hat, um unsere Fahrräder zurückzugeben, weil wir uns auch auf den Weg machen mussten. Ein anderes Paar wollte das Gleiche tun, also haben wir zum Glück die Kosten aufgeteilt. Die von uns gemieteten Fahrräder waren in einem wirklich guten Zustand, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Rucksack mitbringen, den Sie während der Fahrt tragen können, da die Fahrräder nirgendwo Platz zum Verstauen haben (Sie benötigen zumindest Sonnencreme und Wasser). und vielleicht ein paar Snacks, ganz zu schweigen von Ihrem Telefon / Ihrer Kamera). Der Weg ist sehr leicht und ziemlich flach, obwohl es in einigen Gebieten eine leichte Steigung gibt (nicht steil, aber stetig). Am Tag unserer Abreise war keines der Restaurants geöffnet (bis zur Hälfte), und nur ein Badezimmer entlang des Weges war am Aussichtspunkt für die Geier geöffnet. Denken Sie also vielleicht daran, nur für den Fall, dass Sie unterwegs etwas essen möchten. Ich empfehle auf jeden Fall, sich Zeit zu nehmen, um diesen Weg zu gehen, auch wenn Sie nur die Hälfte davon machen. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit, damit wir bis zum Ende radeln könnten.
06/01/2020
Giffie

Die Wanderungen sind total großartig, ganz privat, sicher, alte Eisenbahnstrecke, die in einen Weg verwandelt wurde. Fantastische Idee, so schön, durch die Tunnel zu gehen. Viele verschiedene Längen, man kann sich eigentlich nicht verlaufen. Genossen alle Spaziergänge senery, Natur wunderbar.
06/01/2020
Donalt

Dies ist ein großartiger Ort zum Radfahren - die Aussicht ist spektakulär und die Route ist für alle gut ausgestattet. Wir haben Fahrräder und Sitze für Kinder von estación vía verde in olvera gemietet.
06/01/2020
Skolnik Cerbantes

Dies ist gut gepflegt und Sie können einige echte Kilometer zurücklegen. Es gibt auch Leute, die mitfahren, um sicherzustellen, dass es dir gut geht. Sie fahren an Millionen von Olivenbäumen und einer wirklich wilden Landschaft vorbei. Einige Tunnel, normalerweise beleuchtet, aber mit Lichtern. Ein paar Klumpen und Beulen, aber im Grunde genommen einfach. Bleiben Sie unter: https://www.tripadvisor.co.uk/Hotel_Review-g1015443-d10767513-Reviews-Casa_Vagon_Via_Verde_de_la_Sierra-Olvera_Province_of_Cadiz_Andalucia.html Nehmen Sie einen der fantastischen Käfige.
06/01/2020
Gaige Pereda

Tolle Tagesfahrt sehr zu empfehlen. Jeff vom Radsport in Andalusien hat einen wunderbaren Job mit unserem Fahrradverleih und Transport gemacht.
06/01/2020
Ja Riobe

Ich hatte den schönsten Tag mit dem Fahrrad von Olvera auf diesem schönen Weg. Ich fuhr es an einem Montag und fühlte mich wie ich und die Kühe und die Geier. Die Steigung von 1% war ein Vergnügen und ich rate jedem, der reist, Fahrräder zu mieten und diesen Trail zu machen und vielleicht zurück zu fahren, wenn eine Möglichkeit ausreicht. Ich liebte es.
06/01/2020
Bernardina Seiser

Wir waren im Free Aire neben dem Restaurant, eine steile, lange Nebenstraße von der Stadt Olvera entfernt. Dieser wiederverwendete Radweg ist eine wunderbare Möglichkeit, die Landschaft zu sehen - fahren Sie damit! Sie können Fahrräder an der Bar / im Hotel mieten - hier befinden sich die Umbauten der ehemaligen Eisenbahnwaggons auf der linken Seite. Es sollte flach sein, neigt sich aber während der Fahrt allmählich nach Westen. Sie werden Dutzende von Gryphon-Geiern an einem Punkt etwa 5 Meilen entfernt sehen. Sie sind eine erstaunliche Stätte, ihre Größe ist nicht wirklich klar, bis Sie eine auf einem Felsen sitzen sehen ... meine Güte! Es gibt ein Observatorium und ein Infozentrum auf dem Weg, aber sie waren geschlossen (wir waren außerhalb der Saison dort). An ein oder zwei Punkten, insbesondere in der Nähe des westlichen Endpunkts der Fahrt, fehlen Abschnitte des Gleisbettes und eine Brücke, sodass ein oder zwei steile Gefälle auftreten. Aber der Ruhm des Ganzen negiert diese Probleme. Wir fuhren in beide Richtungen, 40 Meilen, nahmen Wasser und Essen - es gibt einen Wasserhahn im Infozentrum und eine Bar am westlichen Ende. Sie können eine Taxinummer von den Fahrradvermietern erhalten, um Sie zurückzubringen, wenn Sie nur in eine Richtung fahren. Wenn Sie danach noch etwas zu tun haben, erkunden Sie Olvera. Es hat ein oder zwei Freuden ....
06/01/2020
Peckham Crimin

Wir mieteten Fahrräder am alten Bahnhof und fuhren eine Strecke von mehr als 36 km hinunter - eine Note von 1% bis nach Puerto Serrano. Sie können am 21 km langen Punkt in Coripe einen Drink oder ein Mittagessen einnehmen (fragen Sie nach den Ruhetagen in Olivera) oder weiter nach Puerto Serrano, um dort am alten Bahnhof ein leckeres Mittagessen zu genießen. Wir mieteten ein Taxi, um uns zurückzubringen und die Fahrräder zurück. (45 Euro und sie können bis zu 4 Personen / Fahrräder aufnehmen) Wir sahen Gänsegeier, eine Herde Ziegen, wilde Herbstkrokusse und einige atemberaubende Aussichten. Dies ist eine großartige Reise - tatsächlich haben wir sie zweimal gemacht.
06/01/2020
Richella

Eine unbenutzte Bahnlinie, die noch nie einen Zug gesehen hat, Tunnel, Viadukte und eine großartige Landschaft machen die Via Verde de Las Sierra zu einem sehr angenehmen Erlebnis. Wir hatten unsere eigenen Fahrräder (Rennräder, aber die Oberfläche ist in Ordnung) und starteten in Olvera, wo sich der Bahnhof (Estacion) unterhalb von Olvera auf der Nordseite eine steile Straße in der Calle Estacion befindet. Wir fuhren ungefähr 20 km bergab mit einigen großartigen Aussichten, sehr friedlich, durch Tunnel (mit Beleuchtung) und Viadukte, bis wir zur Coripe Station kamen, die ein Café / eine Bar hatte. Wir beschlossen, in die Stadt zu fahren, die eine verschlafene weiße Stadt war, und ein Bier und etwas zu essen zu trinken. Es lohnt sich für die Aussicht von der Spitze der Straße. Die Rückfahrt erfolgt an einem sanften Hang, aber der größte Anstieg führt vom Bahnhof zurück in die Stadt Olvera - eine Herausforderung, von der Sie entschuldigt sind, wenn Sie Fahrräder vom Bahnhof gemietet haben. Beginnen Sie früh, da es Anfang Oktober sehr heiß wird (34 ° C), was für die Rückkehr eine kleine Herausforderung sein könnte. Nächstes Mal werden wir die volle Länge machen
06/01/2020
Donegan

Wir haben es mit den 8- und 9-jährigen Kindern im 40. Jahrhundert geschafft und es war kein Restaurant geöffnet. Cool, ich hatte den besten Bären im letzten Restaurant.
06/01/2020
Pollerd Lau

Dieser Weg ist eine der angenehmsten Routen für diejenigen, die leichtes Reiten, ruhige Umgebung und malerische Aussichten mögen.
06/01/2020
Wohlert Cegielski

Die Via Verde de la Sierra ist ein Offroad-Radweg, der auf einer verlassenen Eisenbahnlinie gebaut wurde. Es geht vom stillgelegten Bahnhof Olvera zum stillgelegten Bahnhof Puerto Serrano. Eine Entfernung von 23 km auf Feldwegen und asphaltierten Wegen und durch eine wunderschöne und sehr friedliche Landschaft. Das Einzigartige an der Route ist, dass Sie durch 36.5 Tunnel fahren, einige ziemlich kurz, andere ziemlich lang. Fast alle sind beleuchtet, aber als wir gingen, waren es nicht zwei, also müssen Sie eine Fackel mitnehmen. Wir gingen durch die unbeleuchteten Tunnel. Die Strecke von Olvera nach Puerto Serrano geht leicht bergab. Wenn Sie also ein Freizeitradfahrer oder jemand sind, der selten Fahrrad fährt, würde ich Ihnen auf jeden Fall empfehlen, auf diese Weise zu fahren. Der andere Weg von Puerto Serrano nach Olvera ist viel schwieriger. Wir sind 30 und 67 Jahre alt und gelegentlich haben wir 69 Stunden gebraucht, um die 3.5 Meilen ohne allzu große Schwierigkeiten zurückzulegen, plus eine weitere Stunde für Stopps. Zu Beginn der Fahrt am Bahnhof Olvera können Sie Fahrräder (Kinder, Erwachsene, Tandem, Elektro) mieten. Wir haben sie im Voraus per E-Mail gebucht: [email protected] Wir haben zwei erwachsene Fahrräder gemietet, die jeweils 23 Euro pro Tag kosten. Einige fahren nach Puerto Serrano und zurück, aber das sind 12 Meilen und sind für die Hardcore-Radfahrer. Wenn Sie nur eine Strecke von Olvera nach Puerto Serrano fahren möchten, können Sie ein Taxi mit Fahrradanhänger nehmen, das Sie vom Bahnhof Puerto Serrano nach Olvera zurückbringt. Der Preis beträgt 46 Euro. Die Taxinummern erhalten Sie vor Ihrer Abreise beim Personal der Olvera Station. Oder Sie können auch nur einen Teil des Weges radeln und sich dann umdrehen und zurückfahren. Denken Sie daran, dass das Zurückfahren in Richtung Olvera härter ist. Eine Sache, die Sie auf Ihrer Route nicht verpassen sollten, ist der Penon de Zaframagon, ein Naturschutzgebiet, in dem sich mit 50 Vogelpaaren eine der größten Kolonien von Gänsegeiern in Europa befindet. Dies ist etwa 200 km von Olvera entfernt, wenn Sie in Richtung Puerto Serrano fahren. Die Zaframagon Station wurde in ein Besucherzentrum mit einer Ausstellung über die Geier und einem nicht zu versäumenden Live-Feed von zwei strategisch in der Gegend platzierten Kameras verwandelt, die die Vögel in Echtzeit gleiten lassen (sie fliegen nicht) und auf dem sitzen Felsen und auf ihren Nestern. Leider ist nur eine Mitarbeiterin im Dienst. Wenn sie den Leuten den Live-Feed zeigt, ist beim Betreten niemand an der Rezeption. Aber kaufen Sie einfach ein Ticket am Automaten, 10 Euro für Kinder, 16 Euro für Erwachsene, gehen Sie durch die Doppeltür, stöbern Sie in den Displays unten auf Spanisch und Englisch und gehen Sie dann die Holztreppe hinauf, um weitere Displays und den Raum zu sehen, in dem sie gezeigt werden der Live-Stream. Es gibt Cafés am Bahnhof Olvera, am Bahnhof Coripe (1 km) und am Bahnhof Puerto Serrano. Die Coripe Station schließt an einem Mittwoch.
06/01/2020
Andris

Wir gingen drei Tage lang zu Fuß und mit dem Fahrrad entlang der Via Verde (auf und ab). Die Landschaften von Olvera bis Coripe sind besonders im ersten Teil fantastisch. Der Besuch des Vogelobservatoriums hat sich ebenfalls gelohnt. Radfahren ist einfach und von Olvera nach Puerto Serrano geht es fast ununterbrochen leicht bergab. Der Bahnhof in Olvera war in Ordnung (mit einem guten Parkplatz), aber das Restaurant war vom Hotel getrennt, was einige Probleme verursachte. Der Bahnhof in Coripe war mit Abstand der beste für Hotel und Restaurant und ein sehr guter Fahrradverleih auf Sikte. Die Station in Puerto Serrano hatte ein gutes Restaurant, aber keinen Fahrradverleih oder sogar eine Pumpe oder Werkzeuge für einfache Reparaturen (!). Die Via Verde Foundation sollte überprüfen, wie die drei Stationen verwaltet werden, und unsere Stimmen gelten für eine einheitliche integrierte Verwaltung - das heißt, ein und dieselbe Verwaltung für das Hotel und das Restaurant - sowie die Gewährleistung eines Fahrradverleihs vor Ort.
06/01/2020
Kenelm Reyers

Wir gingen zum alten Bahnhof von Puerto Serrano, aber dort gab es keinen Fahrradverleih. Wir haben uns daher mit Irippo Bikes in Coripe in Verbindung gesetzt und innerhalb einer halben Stunde zwei Fahrräder auf uns warten lassen. Jose von Irippo Bikes ist sehr nett und hilfsbereit und gibt Erklärungen auf der Fahrradstrecke. Wir empfehlen ihn! Wir fuhren von Coripe nach Olvera und dann zurück. Nach Olvera geht es leicht bergauf und dann zurück nach Coripe. Wir sind insgesamt rund 52 km gefahren und waren perfekt! Schöne Tour zu machen !!!
06/01/2020
Rye Bottex

Dies ist eine atemberaubende Fahrt oder ein Spaziergang. Einfacher Zugang zum Fahrradverleih am Bahnhof Olvera. Wir haben das im Februar gemacht und es war unglaublich. Die Gänsegeier auf dem Weg waren wirklich erstaunlich. Es ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind
06/01/2020
Doroteya Flam

Wir hatten in der ersten Februarwoche 2019 eine Reise mit dem Fahrrad über die Via Verde geplant. Als wir ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass sie bis zum Wochenende geschlossen war. Da wir am Samstagmorgen abreisten, konnten wir unsere geplante Reise nicht abschließen. Dies war sehr ärgerlich, da unsere Pläne Monate im Voraus gemacht wurden.
06/01/2020
Antoine

Wir haben unsere Fahrräder zu Beginn der Tour gemietet. Die Straße ist leicht zu radeln, besonders für Kinder. Sie mochten die Dunkelheit einiger Tunnel. Es ist gut für alle und sehr landschaftlich. Es gibt ein Museum / eine Website, um die Vögel in ihrem Nest zu sehen. Insgesamt sehr interessant für die ganze Familie. Wir hatten einen trockenen Tag. Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig sein wird, wenn es nass ist oder regnet.
06/01/2020
Critchfield

Wir buchten unsere Fahrräder Monate früher, nachdem wir per E-Mail mit sesca09 kommuniziert hatten. Wir sollten mit Wanderung und Fahrrad fahren, aber sie waren an dem von uns gewünschten Datum nicht kostenlos. Also gingen wir mit sesca09, was viel billiger war, da wir nur für die Miete bezahlt haben. Wir haben unsere eigenen Helme und ein Reparaturset mitgebracht. Als wir an der @d Station auftauchten, war niemand da. Wir riefen d Nummer an der Wand an. Sofort tauchten 2 Leute auf und bereiteten unsere Fahrräder vor. Wir erhielten eine Karte n kurze Anweisungen n auch 3 verschiedene Taxiunternehmen für die Rückfahrt von Puerto Serrano -45euro 4ppl (1 Std. Fahrt) haben wir nicht benutzt, da wir eine Rundreise von der Hälfte des Punktes gemacht haben, um Spaß daran zu haben und 45 Euro zu sparen. Die Fahrt von Olvera war die meiste Zeit leicht bergab zu fahren. Schöne Aussicht auf Bauernhöfe und hügelige Berge. Wir gingen durch viele Tunnel auf einer Hängebrücke. Wir waren anfangs begeistert, durch Tunnel zu gehen, aber nach einer Weile bekamen wir genug davon. Einige wurden beleuchtet n einige nicht. Wir trugen Scheinwerfer. Fahren Sie nicht in d Tunneln zu d Seiten, da Sie in d Abflüsse fallen könnten. n Achten Sie auf Pfützen, da d Fahrräder keine Kotflügel haben - Sie könnten mit Schlamm auf Ihrem Rücken aussteigen. Die Rückfahrt nach Olvera war Cardio ... sanft bergauf, aber Ihre Beine fühlten sich schleppend an. Vielleicht wären E-Bikes eine gute Option, wie wir herausfanden, als wir Sierra E-Bikes machten. Es war ein Kinderspiel. Wie auch immer, planen Sie Ihre Fahrt gut, da Sie Ihre Fahrräder zurückgeben müssen. Für uns war es 4 Uhr (sie schließen 1-4 Siesta), da wir es nicht um 1 zurück schaffen konnten. Alles in allem war es eine großartige Fahrt mit fantastischer Aussicht.
06/01/2020
Bastien Besherse

Ich bin so glücklich, diese flache Route zu fahren, nachdem die (für mich) herausfordernden Hügel nach Olvera gekommen sind. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass wir die echte andalusische Landschaft erleben. Wir fanden es toll, dass es nirgendwo anders Leute gab - wir haben nur ein paar Arbeiter auf dem Weg getroffen, aber das Café war zum Mittagessen geöffnet, Hurra. Es hatte ein paar Tage zuvor geregnet und der letzte Teil der Fahrt war in der Tat sehr schlammig. Das Austrocknen kann anscheinend einige Wochen dauern. Kein Staub! Einige Tunnel waren nicht beleuchtet und lang - wir hatten leistungsstarke Scheinwerfer und konnten auf dem längsten Tunnel immer noch nicht gut sehen - aber es machte großen Spaß.
06/01/2020
Cogan Myles

Schade, dass wir die Fahrt nicht beenden konnten, starker Regen setzte ein. Auf der Website finden Sie aktuelle Informationen. Derzeit sind 2 Tunnel wegen Reparaturarbeiten geschlossen
06/01/2020
Hartwell

Wir haben in Olvera Elektrofahrräder mit Helm gemietet und im Voraus bezahlt. Die Tunnel sind alle in Abständen beleuchtet, können aber zwischen den Downlights immer noch schlecht beleuchtet sein. Das Frontlicht an den Motorrädern war nicht stark und bemerkte, dass andere Benutzer ihre eigenen stärkeren Lichter hatten. Die Toiletten im Geierobservatorium und im Café in Coripe sind gut. Die Elektrofahrräder kosten nur 8 € mehr pro Tag als Standardfahrräder und sind es wert für die Rückfahrt bergauf. Seien Sie sich bewusst, dass Sie kein Pumpen- oder Pannenreparaturset haben, das wir nach Sods Gesetz benötigt haben !!!.
06/01/2020
Clere Chottu

Ein schöner Ort zum Wandern oder Radfahren. Es ist viel flacher als die Umgebung, was das Gehen / Radfahren erleichtert. Es enthält viele Tunnel und Sie können einige Vulpturen erkennen
06/01/2020
Ostraw

In unserem Urlaub an der Costa del Sol haben wir versucht, viele Aktivitäten zu unternehmen, anstatt nur am Strand zu liegen. Einer der besten Tagesausflüge, die wir unternommen haben, war die Radtour über die Veria de la Sierra von Olvera nach Puerto Serrano mit einer Gesamtlänge von 36,5 km. Wir sind eine 4-köpfige Familie, unsere Jungs sind 10 und 5. Wir sind alle unsere eigenen Fahrräder gefahren, sogar unser 5-Jähriger hat die ganze Reise geschafft - nur die letzten Kilometer waren etwas langsam mit ihm, da es sehr heiß war. Die Route von Olvera nach Puerto Serrano war fast die ganze Strecke schön stetig bergab (obwohl ein wirklich steiler langer Hügel direkt am Ende der Route liegt), viele Leute fahren die Route umgekehrt, aber für die Kinder wäre es zu viel gewesen . Und im Juli vielleicht auch für uns Erwachsene. Auf dem Weg sahen wir die schönsten Berg- und Landschaften und viele Ziegen. An einem besonders schönen Ort sahen wir ungefähr 30 Adler herumfliegen! Mit etwas Glück sahen wir auch große Geckos an den Tunnelwänden. Auf der Strecke passierten wir ca. 30 alte Tunnel, das war schön und cool! 2 von ihnen waren nicht beleuchtet, also gingen wir mit dem Licht des Telefons durch unsere Fahrräder. Einige der ersten Tunnel hatten einige Sturmschäden, die noch nicht vorbereitet worden waren, aber ansonsten war die Route in gutem Zustand und sehr leicht zu befahren. Unterwegs machten wir an der ca. 21 km entfernten Coripe Station Halt, um Eis und Cola zu trinken, und am Ende der Puerto Serrano Station hatten wir ein paar Snacks, während wir darauf warteten, dass das Taxi uns und die Fahrräder zurück nach Olvera brachte. Der Fahrradverleih am Bahnhof Olvera war billig (44 Euro für uns 4), aber die Fahrräder für Erwachsene waren nicht so gut. Verwaltete die Route. Kinderfahrräder waren in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fahrräder testen, bevor Sie die Reise beginnen. Der Verleih gab uns Taxinummern für die Rückfahrt. Als wir in Puerto Serrano ankamen, riefen wir an, um die Fahrt zu buchen, und warteten ungefähr eine Stunde. Der Taxifahrpreis für uns und die Fahrräder betrug 45 Euro. Obwohl auf Websites mehr als 10 000 Besucher pro Jahr auf dieser Route sind, waren wir bei unserem Juli-Abenteuer fast die einzigen dort. Wir haben die Reise wirklich genossen!
06/01/2020
Lavern Toliongco

Wir haben gerade die gesamte Strecke zurückgelegt, obwohl die offizielle Website die Schließung in der Mitte des Pfades zeigt. Es ist eine großartige Strecke, gut vorbereitet. Wir haben es mit unserem 6-Jährigen den Hügel hinunter von Olvera nach Puerto Serrano geschafft. Der Rückweg ist bergauf, also beenden wir mit dem Kleinen in Coripe. Tolle Aussicht, lange dunkle Tunnel, in denen Sie sich von der Sommersonne abkühlen können. Unterwegs gibt es alte Bahnhöfe mit Restaurants, aber es lohnt sich zu prüfen, ob diese geöffnet sind. Die in Coripe in der Mitte ist mittwochs geschlossen. Wir übernachteten im alten Bahnhof in Puerto Serrano, tolle Familienapartments, gutes Essen. Auf dem Rückweg machten wir einen Zwischenstopp in der Corope Station zum Mittagessen. Sehr gutes hausgemachtes Essen, gute Preise. Obwohl der Sommer aufgrund der hohen Temperaturen in den Bergen nicht die beste Reisezeit ist. Im Juli dieses Jahres konnten wir dies bei Temperaturen unter 30 ° C tun. Empfohlen für ein Familienabenteuer. Wichtig, für einige Tunnel benötigen Sie Fahrradlichter. Die meisten langen Tunnel haben elektrische Beleuchtung, aber es gibt einen 500 m langen, völlig dunklen.
06/01/2020
Stalk

Die Via Verde ist eine großartige Wanderung, alle 36 km (zwischen Olvera und Puerto Serrano). Wir folgten den guten Ratschlägen mehrerer früherer Rezensenten und fuhren von Puerto Serrano aus mit einer durchschnittlichen Steigung von 1% nach Olvera, wo wir übernachteten, und fuhren dann am nächsten Tag die sanfte Abfahrt zurück nach Puerto Serrano. Die Oberfläche ist größtenteils Schotter und für Hybriden fein, obwohl die meisten der wenigen Fahrer, die wir gesehen haben, auf Mountainbikes waren, mit viel Asphalt auf den letzten 5 km oder so in Richtung Olvera. Beachten Sie, dass im Moment der letzte Tunnel vor Olvera wegen einer Schlammrutsche und eines Erdrutschs geschlossen ist, was eine lange Fahrt (2 km) über eine manchmal steile Nebenstraße in die Stadt Olvera bedeutet. Wenn Sie auch Fahrräder vom Bahnhofsgebäude in Olvera buchen oder buchen, um in der diensthabenden Eisenbahnwagenunterkunft zu übernachten, müssen Sie auch den sehr steilen Hügel von der Stadt zum Bahnhof hinunterfahren und am nächsten Morgen wieder hinauffahren. Wir blieben in der Stadt selbst, oben auf dem Hügel, und der Abstieg zur Via Verde am nächsten Morgen war ein wunderbarer Start in den Tag. Beachten Sie auch, dass neben all den schönen Aussichten, einschließlich der kilometerlangen Fahrt am Fluss, den 4 Viadukten, den großartigen Aussichten, dem Aussichtspunkt, von dem aus Sie Gänsegeier beobachten können, und allem anderen, dass es insgesamt 30 Tunnel gibt Route (einschließlich einer jetzt umgangenen und einer anderen kurz vor dem Ende von Olvera), dass die längste etwa einen Kilometer lang ist und dass nur eine Minderheit mit automatischer Beleuchtung beleuchtet wird. Die Kühle in den Tunneln war an einem heißen Tag sehr willkommen, aber Sie brauchen auf jeden Fall Licht oder müssen sehr sicher sein, wenn Sie ein paar hundert Meter auf einmal in fast völliger Dunkelheit fahren. Aufgrund des sehr nassen Frühlings in diesem Jahr und verschiedener Erdrutsche gab es in diesem Jahr einige begrenzte Sperrungen für Teile der Via Verde, obwohl Sie in der Praxis derzeit die gesamte Strecke bis auf die letzten Kilometer bis zum Bahnhof Olvera fahren können - trotz Die offiziellen Karten entlang der Route zeigen mehrere Abschnitte, die noch geschlossen sind. Diese offiziellen Informationen bedeuten, dass derzeit keine organisierten Gruppen den Weg radeln, so dass es viel ruhiger ist. Infolgedessen sind einige Orte unterwegs geschlossen, insbesondere das Vogelbeobachtungs- und Ornithologiezentrum und die Ausstellung in Zaframagon (und dem dazugehörigen Café). Das Café in der Mitte von Coripe ist noch geöffnet. Sie können Fahrräder in Olvera oder in Puerto Serano mieten, obwohl in letzterem nur wenige verfügbar sind und diese einfach sind (keine Packtaschen, keine Pumpen, kein Reparaturset und sie sind nicht geschmiert usw.) - alles buchbar über das Bahnhofsgebäude von Puerto Serrano. Insgesamt hat das aber großen Spaß gemacht und wir freuen uns sehr, die Via Verde gefahren zu sein: Wir möchten jetzt mehr von den anderen durch Spanien fahren, obwohl dies als eines der besten, wenn nicht sogar das beste gilt.
06/01/2020
Abisia

Aus irgendeinem Grund dachten wir nicht, dass wir Zeit für die Via Verde haben würden, also haben wir keine Zeit dafür eingeplant. Wir beschlossen, es am Morgen unserer Abreise aus Olvera zu stopfen, aber wir entschieden uns, nur auf halber Strecke zu fahren und eine Taxifahrt zurück zu nehmen - weil wir unsere Fahrräder vor Beginn der Siesta zum Verleih zurückbringen mussten, wollten wir nicht zu warten, bis der Fahrradverleih wieder geöffnet hat, um unsere Fahrräder zurückzugeben, weil wir uns auch auf den Weg machen mussten. Ein anderes Paar wollte das Gleiche tun, also haben wir zum Glück die Kosten aufgeteilt. Die von uns gemieteten Fahrräder waren in einem wirklich guten Zustand, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Rucksack mitbringen, den Sie während der Fahrt tragen können, da die Fahrräder nirgendwo Platz zum Verstauen haben (Sie benötigen zumindest Sonnencreme und Wasser). und vielleicht ein paar Snacks, ganz zu schweigen von Ihrem Telefon / Ihrer Kamera). Der Weg ist sehr leicht und ziemlich flach, obwohl es in einigen Gebieten eine leichte Steigung gibt (nicht steil, aber stetig). Am Tag unserer Abreise war keines der Restaurants geöffnet (bis zur Hälfte), und nur ein Badezimmer entlang des Weges war am Aussichtspunkt für die Geier geöffnet. Denken Sie also vielleicht daran, nur für den Fall, dass Sie unterwegs etwas essen möchten. Ich empfehle auf jeden Fall, sich Zeit zu nehmen, um diesen Weg zu gehen, auch wenn Sie nur die Hälfte davon machen. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit, damit wir bis zum Ende radeln könnten.
06/01/2020
Ambrosio Doller

Die Wanderungen sind total großartig, ganz privat, sicher, alte Eisenbahnstrecke, die in einen Weg verwandelt wurde. Fantastische Idee, so schön, durch die Tunnel zu gehen. Viele verschiedene Längen, man kann sich eigentlich nicht verlaufen. Genossen alle Spaziergänge senery, Natur wunderbar.
06/01/2020
Jeffrey Petrocelli

Dies ist ein großartiger Ort zum Radfahren - die Aussicht ist spektakulär und die Route ist für alle gut ausgestattet. Wir haben Fahrräder und Sitze für Kinder von estación vía verde in olvera gemietet.
06/01/2020
Latouche

Dies ist gut gepflegt und Sie können einige echte Kilometer zurücklegen. Es gibt auch Leute, die mitfahren, um sicherzustellen, dass es dir gut geht. Sie fahren an Millionen von Olivenbäumen und einer wirklich wilden Landschaft vorbei. Einige Tunnel, normalerweise beleuchtet, aber mit Lichtern. Ein paar Klumpen und Beulen, aber im Grunde genommen einfach. Bleiben Sie unter: https://www.tripadvisor.co.uk/Hotel_Review-g1015443-d10767513-Reviews-Casa_Vagon_Via_Verde_de_la_Sierra-Olvera_Province_of_Cadiz_Andalucia.html Nehmen Sie einen der fantastischen Käfige.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Via Verde de la SierraVia Verde de la Sierra


Nützliche Links